Header-Image
MO DI MI DO FR SA SO

Dusch-/Badewanne, Schmutzabwasser

Bauwoche 19 - Mo, 20.9. bis Sa, 25.9.

Dienstag, 21. September 2010

Endlich gibt's mal wieder was zu Lesen und Gucken ;-)

Dusch- und Badewanne BW19
Dusch- und Badewanne

Heute wurde nämlich im Haus weiter gearbeitet. Wir haben jetzt eine Dusch- und Badewanne und mehrere Anschlüsse wurden verputzt. Dafür wurde der Putz an den Wänden mal wieder ramponiert. Da sind manche Handwerker anscheinend wirklich gut drin...

Badezimmer BW19
Spühlbecken- und Heizungsanschluss
Beule Flur BW19
Randale?!

Tja ansonsten hätten wir euch eigentlich gerne von Außenarbeiten für die Hausanschlüsse berichtet, aber da hat sich bisher nichts getan. Der Erdbauer wollte eigentlich letzte Woche den Schmutzwasseranschluss gemacht haben und die Hecke endlich weggenommen haben. Nachdem wir uns am Wochenende beschwert haben, dass nichts passiert ist, fragte er uns, ob wir das Wetter nicht bemerkt hätten. Doch haben wir, aber ein bisschen Regen sollte doch Buddelarbeiten nicht behindern. Nun wurde der Bagger auch wieder von unserer Baustelle weggenommen, obwohl heute schönster Sonnenschein war. Also langsam platze ich!

Wäre das der einzige Ärger, wäre ja alles gut, aaaabeeer: Der Klempner ist trantütig und macht z.T. Mist, bei den anderen Hausanschlüssen passiert nichts, unser Bauleiter ist nicht erreichbar und WIR HABEN SCHIMMEL im Haus. Wie ekelhaft ist das denn?!?

Na ja, heute soll Herr Kage persönlich auf der Baustelle gewesen sein. Vielleicht klärt sich ja jetzt einiges? Zumindest hat man uns schon angeboten, uns die restlichen Klinker zu schenken. Nehmen wir gerne. Daraus können wir z.B. eine Mülltonnenabtrennung bauen. Doch damit ist unsere Laune auch nicht besser geworden.

Ach so, und damit auch der letzte Handwerker merkt, dass man nicht einfach in fremden Häusern qualmt gibt es nun groß und deutlich zu sehen: Bei uns nicht!

Rauchverbot BW19
Rauchverbot!

Donnerstag, 23. September 2010

Anscheinend war heute bestes Buddelwetter. Wir hatten schon befürchtet, dass es dem Erdbauer zu warm sei und er deswegen wieder absagen würde. Wobei "Absagen" wäre toll, denn mit dem Feedbackgeben haben es die Leute vom Bau anscheinend nicht so. Man muss irgendwie überall hinterherlaufen. Wir sind froh, wenn uns das Haus dann irgendwann mal mängelfrei übergeben wird und wir nicht mehr Co-Bauleitung spielen müssen:o)

Schmutzwasser BW19
Baustelle "Schmutzwasser"

Immerhin hat der Erdbauer inzwischen sein Versprechen eingelöst und die Hecke gerodet. Diese liegt aber nun hinten auf unserem Grundstück und wir befürchten, dass wir die selber entsorgen sollen. Ich weiß nicht, ob das so abgesprochen war...

Schmutzwasser BW19
Baustelle "Schmutzwasser"

Oh, und noch was "Tolles":

Der Erdbauer rief mich gestern an - okay, er kann es doch - um uns mitzuteilen, dass der Übergabeschacht (dort läuft unser zukünftiges Schmutzwasser zusammen und wird an die dörfliche Entwässerungsanlage "übergeben") auf unserem Grundstück "verschüttet" sei. D.h. dass dieser unbrauchbar gemacht wurde. Zur Kontrolle hat er sich den Schacht auf dem Baugrundstück nebenan angeschaut, um festzustellen, dass dieser auch "verschüttet" sei. Tja, so ist unser Grundstück anscheinend doch nicht "erschlossen" und der Erbauer hat nun den Auftrag von uns bekommen den alten Übergabeschacht zu entsorgen, einen neuen zu bestellen und einzubauen. Soll aber morgen schon passieren. Und wir dürfen uns mit dem vorigen Grundstücksbesitzer unterhalten...

Übergabeschacht BW19
"Verschütteter" Übergabeschacht

"Einen" hab' ich noch:

Hätte ich, Jonas, gestern und heute nicht bei der 'Schleswig-Holstein Netz AG', die für den Strom-/Gas- und Telefonanschluss zuständig sind, angerufen, würde in dieser Hinsicht auch nichts passiert sein. Eigentlich sollten ja alle Anschlüsse bis morgen gelegt sein. Daher hatten wir uns auch frühzeitig um die Anträge gekümmert und auch über entsprechende Termine informiert. Tja, leider ist unser Ansprechpartner für lange Zeit im Urlaub und unsere Anträge verwesten da vor sich hin, anstatt dass umgehend ein Tiefbauer dafür beauftragt wurde. Die Absprache ist nun, dass der "Ersatz-Kollege" das weiterleitet und der Tiefbauer sich morgen bei mir meldet, um einen Termin für die Verlegung der Anschlüsse mit mir abzusprechen. Rein vorsorglich werde ich da morgen früh beim Tiefbauer anrufen...

Samstag, 25. September 2010

Gestern wurde fertig gebuddelt und unser schöner Sand zum Auffüllen benutzt. Hinterlassen wurde uns der ausgehobene Schutt. Das war nun wirklich nicht so gedacht. Da müssen wir also noch hinterher laufen. Na ja, immerhin kann Schmutzwasser jetzt ordnungsgemäß wegfließen und die nächsten Anschlüsse können gelegt werden.

Wir waren übrigens wieder live auf der Baustelle. Haben auch die Höhen der WC's nachgemessen und oh Wunder, sie sind endlich gleich hoch. Juhu. Ansonsten haben wir alle Hölenmalereinen und Wandbeschädigungen und Schimmelflecken fotografiert. Muss ja alles dokumentiert werden.

Unser Bauleiter war Freitag übrigens überraschenderweise endlich mal wieder erreichbar und hat sich ganz nett, als wäre nichts gewesen, mit Jonas unterhalten. Komische Taktik der Firma.

Nächste Woche soll der Schimmel bekämpft werden. Wir sind gespannt.

Der Dachdecker hatte eigentlich bis Freitag Zeit das Dach endlich fertig zu machen, aber wie wir heute festgestellt haben, hat er sich nicht daran gehalten. Na ja, dann gibt's wohl erst mal kein Geld mehr für Kage. Wir haben aber auch noch keine neue Rechnung bekommen.

Waren gestern im Baumarkt und haben mit meinen Eltern Anschlussrohre für den Kamin besorgt und nicht nur die Rohre, sondern auch noch einen tollen Aschestaubsauger geschenkt bekommen. Toll. DANKE!!! Haben auch gleich noch eine Außenleuchte gekauft und uns über das Gestalten der Parkplätze und Zuwegung beraten lassen. Hatten einen ganz netten Verkäufer und haben jetzt den totalen Durchblick ;-) Mal schauen, wie sich die Theorie in die Tat umsetzten lässt...

BW19 BW19 BW19 BW19 BW19 BW19
Zum Vergrößern bitte auf das entsprechende Bild klicken