Header-Image
MO DI MI DO FR SA

Fliesen und Gas/Strom/Telefon

Bauwoche 21 - Mo, 4.10. bis Sa, 9.10.

Montag, 4. Oktober 2010

Geht ja gut los diese Woche.

Vor dem Haus waren die Tiefbauer im Auftrag von Eon aktiv und haben den Stromkasten freigelegt, da dieser genau vor unserer geplanten Auffahrt steht und deswegen weichen muss. Außerdem haben die Gas-, Strom und Telefon angeschlossen und ins Haus verlegt.

Stromkasten BW21
Freigelegter Stromkasten, Gasanschluss (gelbe Leitungen)

Auffalend bei dem Telefonanschluss ist, dass wir schon eine Glasfaserleitung neben des "normalen" Telefonanschlusses bekommen haben. Und dies obwohl unsere neue Gemeinde noch in dieser Hinsicht hinter dem Mond lebt und DSL-technisch noch gar nicht erschlossen ist. Sollen aber in Verhandlungen mit entsprechenden Netzbetreibern sein. Schau'n mer mal. Hauptsache wir haben zukünftig die Möglichkeit zu telefonieren und unsere eMails abzurufen bzw. 'kicker-online' zu lesen;o)

Gas-/Wasseranschluss BW21 Strom-/Telefonanschluss BW21
Gas/Wasser (oben) und Strom/Telefon (unten)

Des Weiteren war auch wieder der Fliesenleger tätig und hat sich an unser Badezimmer im Obergeschoss rangemacht. Sieht schon toll aus. Die Wände hat er bis auf die Bereiche um die Spühlkästen schon fertig. Auch hier wieder auf den ersten Blick akurate und ordentliche Arbeit. Sind schon auf das Endergebnis gespannt!

BW21 BW21 BW21 BW21
Zum Vergrößern bitte auf das entsprechende Bild klicken

Dienstag, 5. Oktober 2010

Heute kamen die Elektriker ins Haus und haben die Steckdosen und Lichtschalter freigelegt und teilweise schon die Dosen eingebaut.

Küche BW21 Wohnzimmer BW21
Küche und Wohnzimmer

Auch einen Strom- bzw. Sicherungskasten haben wir nun in den Hauswirtschaftsraum bekommen. Leider hat Eon das Stromkabel ins Haus ein wenig zu kurz gelegt, so dass der Kasten noch nicht angeschlossen werden konnte...

Sicherungskasten BW21
Sicherungskasten im HWR

Der Fliesenleger führte seine Arbeit wieder fleißig fort und nahm sich heute den Fußboden des Badezimmers vor. Sieht immernoch toll aus! :o)

Badezimmer BW21
Badezimmer

Außerdem war gestern auch noch ein Maurer vor Ort, welcher sämtliche noch offenen Stellen, Fugen und Kratzer (nicht alle;o) zugemacht hat. So wurde z.B. der Fußbodenheizungsverteilerkasten nun in die Wand "integriert", oder die letzten offenen Stellen im Flurbereich, wo die Bohlen lagen, dicht gemacht.

Fußbodenheizungsverteiler BW21 Flur BW21
"Nachverputzung"

Mittwoch, 6. Oktober 2010

Eon war vor dem Haus wieder ordentlich aktiv. Da der Stromkasten, wie berichtet, genau vor unserer Auffahrt steht, wird dieser nun um einige Meter versetzt.

Stromleitung BW21
Stromleitung

Erstaunlich, dass für diese Buddelarbeiten extra Bauschilder und -abgrenzungen aufgestellt wurden. Sogar ein extra Straßenschild - "Achtung Baustelle". Obwohl wir uns hier ja fast am Ende einer Sackgasse befinden...

Unser Hauseingang hat Farbe bekommen. Auch dieser wurde nun schon "winterfest" gemacht.

Hauseingang BW21
Hauseingang

Innen drinnen wurden die Rolladen installiert. Finden wir toll. Nicht nur wegen des "Sicherheitsbefindens", sondern auch zum Abdunkeln. Allerdings nur für das Erdgeschoss. Im Dach-/Obergeschoss wollten wir das nicht.

Rolladen BW21 Rolladen BW21
Rolladen

Und so sieht eine Rollade von außen aus:

Fenster Flur BW21
Flurfenster

Donnerstag, 7. Oktober 2010

Wir haben uns heute in aller Früh' mit unserem Bauleiter auf der Baustelle getroffen. Uns ist erst nach der Terminvereinbarung eingefallen, dass es jetzt um 7 Uhr noch dunkel draußen und natürlich auch in unserem Haus ist, da wir ja noch kein Licht haben:o) Na ja, nach einem Frühstücksbrot und 20 Minuten später ist es dann allmählich auch hell geworden, so dass wir uns gemeinsam alles ansehen konnten. War sehr nett. Es ist einfach gut, wenn man vor Ort mal alle Mängel etc. ansprechen kann. Haben auch noch ein paar Spachteltipps bekommen.

Der Fliesenleger war auch wieder vor Ort und hat im Gäste-WC und im Hauswirtschaftsraum weiter gearbeitet.

Gäste WC BW21
Gäste WC
Hauswirtschaftsraum BW21
Hauswirtschaftsraum

Samstag, 9. Oktober 2010

Heute wurde wieder bei uns gearbeitet, aber diesmal nicht nur von Kage, sondern auch Eigenleistung war gefragt. Nachdem gestern nur wir fleißig waren und Dämmmaterial auf den Kriechboden befördert haben (also die Männer haben das hauptsächlich gemacht), wurde heute der Hauswirtschaftsraum gestrichen und noch mal das Obergeschoss verspachtelt. Zudem hat "Mr. Z" seine Hohlwanddosen eingesetzt und ein paar zu groß ausgeschlagene Löcher wieder zugegipst. Sehr fleißig.

Ach so, der Arbeiter von Kage hat ENDLICH die Kunststoffverkleidung an der Gaube und unter dem Eingangsdach fertig gestellt. Sieht jetzt so richtig toll aus. Außen fehlen nur noch die Absturzsicherungen.

Gaube BW21
Gaube
Dachunterschlag BW21
Dachunterschlag

Wir haben übrigens auch schon einen provisorischen Briefkasten aufgestellt. Können also so langsam unsere Post umleiten und Nachbarn können uns z.B. Nachrichten hinterlassen:-)

Briefkasten BW21
Provisorischer Briefkasten