Header-Image

Erfahrungen während der Bauzeit und danach

Dirk Kage Bauunternehmen

Auf dieser Seite wollen wir euch kurz auf einen Blick alle wichtigen Informationen, die wir in der Zeit des Hausbaus im Jahre 2010 erlebt haben, mitteilen.

    Warum wir uns für 'Kagebau' entschieden haben
    Bauzeit
    Subunternehmen
    Preis
    Mängel
    Erfahrungen mit dem Bauunternehmen
    Alternativen zu 'Kagebau'

Warum wir uns für 'Kagebau' entschieden haben

Wir waren auf der Suche nach einem solventen, hoch qualitativen und servicefreudigen Bauunternehmen. Bis dato hatten wir fast nur Gutes von dem Bauunternehmen Dirk Kage gehört.

Die Bauzeit eines Hauses bei Dirk Kage

Die reine Bauzeit des Hauses hat 7 Monate gedauert. Dies wurde uns so auch im Vorfeld von der Firma mitgeteilt.

Der Bauantrag wurde im Februar mit Hilfe des Bauunternehmens ausgefüllt und abgeschickt. Nach ca. 6 Wochen wurde dieser vom Amt genehmigt, dann begann die 'Vorlaufzeit' bei Dirk Kage und der eigentliche Bau konnte dann Mitte Mai starten.

Erfahrungen mit den Gewerken/Subunternehmen bei Dirk Kage

Bei der Baufirma Dirk Kage wird nicht alles aus eigener Hand gebaut!

Eigentlich wird kaum etwas aus eigener Hand gebaut. So werden für fast alle Gewerke Subunternehmen aus der Region beauftragt. D.h. die Gewerke Elektrik, Malerarbeiten, Fliesen, Sanitär, Verputzer, Estrich, Dachdecker etc. sind externe Firmen, die die Arbeit für das Bauunternehmen Dirk Kage ausführt.

Hier entscheidet das Glückslos über Qualität bzw. Ausführung der Arbeiten - und es sind nicht nur gute Gewerke im Lostopf...

Die Hauspreise bei Dirk Kage

Recht teuer.

Bei den Preisen würden wir grundsätzlich eine hohe Qualität erwarten. Aufgrund unterschiedlicher Subunternehmer und der damit verbundenen unterschiedlichen Bauausführung sind diese Preise aus unserer Sicht nicht ganz gerechtfertigt.

Mängel während und nach der Bauzeit

Da hier viele verschiedene Gewerke bzw. Subunternehmen (mit unterschiedlichen Qualitätsansprüchen) am Werke sind, sind auch bei uns während des Baus einige "Mängel" aufgetreten.

Aufgrund der guten Erreichbarkeit des Bauunternehmens konnten diese jedoch zu unserer Zufriedenheit behoben werden.

Während der Bauphase haben wir auf einen Baugutachter verzichtet. Jedoch vor Ende der Gewährleistungsfrist (5 Jahre) einen solchen doch noch einmal durch unser Haus "gejagt", da wir dieses aus den Augen eines Fachmanns begucken lassen wollten. So wird man doch als Laie sehr oft auf der Baustelle von Seiten der "Profis" bei Ansprache eines möglichen "Mangels" ganz leicht damit abgewiesen, dass "das alles so gehöre und in Ordnung sei" (o.s.ä.).

Das Beheben der Mängel nach 5 Jahren klappte auch. Wenn aber sehr langsam und zäh. Hier waren wir nur noch "Kassenpatient" und nicht mehr "Privatpatient". Ansprechbar ist das Unternehmen nach wie vor. Es wurde ein Bauleiter vorbei geschickt, der die beanstandeten Mängel unter die Lupe genommen und (erst einmal) nicht "groß" diskutiert hat. Nach und nach (ca. ein dreiviertel Jahr) kamen entsprechende Gewerke zu uns, die die Mängel behoben haben.

Aber:

Leider gab es auch einen Mangel den die Firma trotz Auflistung des Gutachters nicht als Mangel anerkennen wollte, welcher im Endeffekt aber doch noch von der Firma behoben wurde. Bis es aber dazu kam, musste ein halbes Jahr sture Überzeugungsarbeit geleistet werden, obwohl die Firma mehrfach "keine Stellung diesbezüglich mehr nehmen wollte".

Erfahrungen mit dem Bauunternehmen 'Dirk Kage'

Unter dem Strich waren wir mit dem Bau zufrieden.

Gemessen an unseren drei ursprünglichen Entscheidungskriterien (Solvenz, Qualität, Service) wurden wir von dem Bauunternehmen nicht groß enttäuscht.

So ist die Firma Dirk Kage während der Bauzeit nicht insolvent gegangen, hat grundsätzlich gute Qualität (Material mehr, Gewerke eher Durchschnitt) verbaut und war jederzeit ansprechbar.

Noch einmal würden wir aber mit der Baufirma nicht mehr bauen. Dafür wurde uns das Unternehmen während der Mangelausbesserungen zu unsympathisch.

Alternativen zu 'Kagebau'

Eine folgende Alternative würden sich im Norden (Großraum Hamburg bzw. Schleswig-Holstein) anbieten, die uns bisher weiterempfohlen wurde:

Mittelstädt-Haus