Header-Image

Außenanlagen: Terrasse und Auffahrt

Der nächste Sommer

Nachtrag 3/4 - Juni 2011

Mittwoch, 29. Juni 2011

Die Bordsteinabsenkung hat wirklich am zugesagten Tag stattgefunden. Das Ganze hat mehrere Stunden gedauert, dabei wurde der Bordstein nur um ein bis zwei Zentimeter abgesenkt. Na ja, immerhin haben wir das Thema hinter uns.

Die Arbeiten für die Außenanlagen haben mit einigen Wochen Verspätung angefangen und auch länger gedauert als erwartet, aber das lag an verschiedenen Dingen. So oder so, wir sind jetzt richtig happy, dass alles fertig ist.

Die Terrasse wurde als erstes gemacht und von uns mit neu erworbenen Gartenmöbeln eingeweiht. Ach, wie schön. Fast wie Urlaub, wenn man draußen sitzen kann. Leider wurde vom Steinelieferanten eine Palette der Platten in einer dunkleren Farbe geliefert. Das ist beim Verlegen aber "dank" starker Sonneneinstrahlung nicht aufgefallen und so musste ein Teil der Terrasse nachträglich korrigiert werden. Jetzt erstrahlt sie aber in einheitlichem Glanz.

Terrasse Südseite
Die Südkurve
Terrasse Osten
Gesehen aus dem Garten/Osten
Umwegung
Unsere "Umwegung" ums Haus

Die Verlegung der Auffahrt gestaltete sich um einiges aufwändiger, als die der Terrasse. Das war durch verschiedene Steinarten und Steingrößen, sowie Kommuniktationsschwierigkeiten bedingt. Zudem wurde die benötigte Steinmenge vom Lieferanten falsch berechnet, so dass noch mal Steine nachgeliefert werden mussten. Na ja, immerhin ein Happy-End und ein dickes Dankeschön an alle Beteiligten!

Auffahrt
Unsere Auffahrt und Gerümpel von Nachbarn
Auffahrt
Fast so wie geplant (s. vorige Seite) - und unser Gerümpel

Das war's vermutlich erst mal zum Thema Außenanlagen für dieses Jahr. Der Garten muss warten :-)